Aktuelles

Alle Neuigkeiten ›

Inhalt

12.10.2015 11:30

Herbst-Investitur - Glückliche Tage in Mainz

Die Komturei St. Hildegard in Mainz / Wiesbaden war perfekte Gastgeberin der Herbstinvestitur im Oktober in Mainz.

Der Präsident der Ordensprovinz, Cfr. Hans-Michael Hornberg, und der Leitende Komtur, Cfr. Erwin Waider, konnten rund 400 Damen und Ritter als Ordensmitglieder, mithin über 800 Gäste in Mainz begrüßen. Cfr. Erwin Waider und der Investiturbeauftragte, Cfr. Prof. Andreas Büsch mit und seinem engagierten Team leisteten eine reibungslose Organisation und eine herzliche Gastfreundschaft.

Aufgenommen wurden in Vertretung des in Rom wegen der Synode weilenden Großpriors, Cfr. Kardinal Reinhard Marx, durch den Bischof von Aachen und Prior der Ordensprovinz Rheinland-Westfalen, Cfr. Dr. Heinrich Mussinghoff, sowie durch den Statthalter, Cfr. Dr. Detlef Brümmer, im Dom zu Mainz acht Herren, vier Damen und vier Priester, darunter der Benediktiner Erzabt Tutilo Burger OSB aus Beuron.

Der Bischof von Mainz, Kardinal Karl Lehmann, feierte gemeinsam mit den neu investierten Priestern am Sonntag den festlichen Dankgottesdient in der Mainzer Kathedrale. 

Unter den zahlreichen Gästen aus dem kirchlichen, politischen und gesellschaftlichen Leben konnte der Statthalter Cfr. Dr. Brümmer aus dem Vatikan den deutschen Ehrenstatthalter Cfr. Dr. Heinrich Dickmann als Mitglied der Heilig-Land-Kommission im Großmeisteramt des Ordens sowie Delegationen aus den Statthaltereien der Niederlande, Belgiens, Luxemburgs und der Schweiz willkommen heißen. 

Anmeldung für Mitglieder

Passwort vergessen ›

Kontextspalte